Die kaiserliche Woche // KW 11

by Kaiserin

Eine meiner liebsten und längsten Freundinnen ist gerade schwanger, im zehnten Monat. Leider lebt sie weder in unserem Haus, noch in meiner Stadt. Trotzdem warte ich jeden Tag darauf, dass auf meinem Telefon die Nachricht erscheint: Es geht los! Wie sich das anfühlt, wenn die Freundin ein Kind erwartet, hat Steffi vom Blog OhhhMhh wunderbar beschrieben: Eine Buchstabentasse mit Blumen und wie das ist, wenn man selbst schon Mama ist und es die Freundin dann wird.

Maral ist Autistin und die Tochter von Olaf Schäfer. Er schreibt bei ZEIT Online, was für ein Glück das Leben mit Maral für ihn ist: Gut, dass dieses Kind ausgerechnet bei mir gelandet ist

Auf dem Blog von Aktion Mensch haben Anastasia Umrik und ich über unsere erste Begegnung geschrieben. Zu diesem Thema gibt es jetzt auch ein großartiges Video, das mich sehr bewegt hat. Ein Beweis dafür, dass Inklusion nur durch Konfrontation gelingen kann: Das erste Mal

Gemacht: Frühlingseinkauf; Blumen.FullSizeRender-1

Gekuschelt: ganz viel.Gewagt: Ausgehen, nach langer Abstinenz mal wieder. Gedacht: Dass es sich fremd anfühlt – und verwegen.FullSizeRender-2Gelesen: Ein Zitat aus unserem Alle Tage-Kalender.FullSizeRender-3

Geschaukelt: #meinemaedchen, dabei scheckig gelacht.

3 Kommentare zu “Die kaiserliche Woche // KW 11

  1. huh, nach dem letzten eintrag war ich wahrhaft etwas niedergeschlagen. das hörte sich alles so furchtbar anstrengend an. und feuerte mein gewissen an, fürs nächste mal, wenn ich mich krank melden muss…. aber offensichtlich feierst du die wunderbaren momente dennoch sehr bewusst ab. weiter so!
    liebe grüße,
    jule*

Schreibe einen Kommentar

Erlaubte HTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>