Die kaiserliche Woche // KW 14

by Kaiserin

Warum es so wichtig ist, mal eine Pause einzulegen – gerade im Leben als Mama – beschreibt die coole Rike Drust auf ihrem Blog. Dazu auch noch das tolle Video zu einem meiner Lieblingssongs. Hach! Eine Polonäse ist nicht Tanzen

Ich habe eine Schwäche für gute Interviews. Vor allem, wenn spannende Frauen kluge Antworten geben. Zum Beispiel Sätze wie Kritik hält man gut aus, wenn man zu dem steht, was man tut. Und Bei mir zu Hause muss man auch nicht vom Boden essen können, wir haben nämlich einen Tisch dafür. Noch mehr schlaue Sätze von Renate Schmidt, der ehemaligen Familienministerin: „Es kann immer was passieren“

Wunderbare Fotos moderner Vaterschaft: This Is What It Looks Like When Men Are Allowed To Take 480 Days of Paternity Leave

Gehabt: Einen guten, emphatischen Termin beim Jugendamt. Nach eher unangenehmen bürokratischen Erfahrungen der vergangenen Wochen, eine willkommene Abwechslung.IMG_7750

Gefreut: Nach einer Woche Krankenhaus endlich wieder vereint. Kaiserin 1 und Kaiserin 2 zusammen an einem Tisch.

Getrunken: Halswärmer-Tee gegen die dicke, fette Erkältung, die es sich pünktlich zu den Feiertagen in meinem Kopf bequem gemacht hat.IMG_7897

Gesehen: Die Sonne, zwischen Regen und sogar Schnee.IMG_7939

Geplant: Auf der re:publica sprechen – trotz und wegen Herzklopfen – zusammen mit Raúl Krauthausen, über Inklusion in Europafindinginclusion

Gemerkt: „Kamman nis essen!“ – nach einem kräftigen Biss in den noch eingepackten Schoko-Osterhasen.

Schreibe einen Kommentar

Erlaubte HTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>