Blog

Ich bin Mareice und interessiere mich für alles; vor allem für Menschen und ihr Zusammenleben. Warum es manchmal so schwer ist oder gemacht wird, und manchmal so leicht – und wie es leicht gemacht werden kann. Deshalb finde ich Inklusion wichtig. Auch, weil dieses Menschenrecht noch lange nicht gelebt wird in einer Welt, in der Bildung vom Status der Eltern und gesellschaftliche Teilhabe von der körperlichen und psychischen Leistungsfähigkeit abhängig ist. Ich mag Empathie und Musik, Blumen und Empörung. Auf diesem Blog mache ich mir Gedanken, halte sie fest und lasse sie los.

Über das Leben mit meiner ersten Tochter, die im Alter von vier Jahren gestorben ist, habe ich ein Buch geschrieben. Es heißt »Alles inklusive« und ist 2016 im S. Fischer Verlag erschienen. Manchmal lese ich daraus vor. Gemeinsam mit meiner zweiten Tochter lebe ich in Berlin, hier arbeite ich als freie Journalistin. Meine Kernkompetenz als Mensch ist Wolkenbeobachtung.

Die Illustrationen auf diesem Blog sind Mit Liebe gemacht. In meinen Texten bemühe ich mich um Leichte Sprache.

Schön, dass du da bist.