Mehr Geben als Nehmen

by Kaiserin

Das Fräulein im Glück hatte eine tolle Idee: Einen Adventskalender unter dem Motto Mehr Geben als Nehmen. Sie hat 24 Blogger_innen gefunden, die jeden Tag eine Idee für ein bewusstes Weihnachten vorstellen. Über meinen Beitrag musste ich nicht lange nachdenken. Im Leben mit Kaiserin 1 sind uns schon viele wunderbare Menschen begegnet, die uns viel gegeben haben: Zeit, Geduld, Verständnis, Empathie oder eine Umarmung. In schweren Zeiten – und davon gab es in den vergangenen drei Jahren reichlich – waren für uns vor allem die Tage, an denen wir die Pflege unserer mehrfach behinderten Tochter abgeben konnten, eine Kraftquelle.

Kaiserin 1 hatte in diesem Jahr das Glück, einige Tage im Kinderhospiz Sonnenhof verbringen zu dürfen. Wir als Familie können an solchen Tagen zur Ruhe kommen, uns sammeln und den Blick auf Dinge außerhalb der pflegerischen Versorgung unserer Tochter richten. Kaiserin 1 hat die liebevolle Betreuung und die kreativen Therapien genossen, Kaiserin 2 bei ihren Besuchen den toll ausgestatteten Spielraum. Der Sonnenhof ist ein Teil der Björn Schulz Stiftung, über die wir auch unsere wunderbare Einzelfallhelferin für Kaiserin 1 kennengelernt haben, die mittlerweile ein nicht mehr wegzudenkender Teil des Kaiserinnen-Clans geworden ist.

Mit dem neuen Geschäftsführer der Björn Schulz Stiftung, Wolfgang Kern, habe ich über die anspruchsvolle Arbeit seiner Mitarbeiter_innen gesprochen, über die Notwendigkeit von Spenden für die Stiftungsarbeit und über das Leben und das Sterben von Kindern. Weiterlesen